Tatort Fanpage
Infos zu den Folgen, Ermittlern & Schauspielern uvm. der beliebtesten Kriminalreihe im TV

Tatort - Geburtstagskind - Delia Mayer (Liz Ritschard), Stefan Gubser (Reto Flücker) / © ORF/ARD/Daniel Winkler
 

Drehstart für Stuttgarter Tatort "Happy birthday, Sarah" (AT)

30.01.2013

Um einen ermordeten Sozialarbeiter, ein Stuttgarter Jugendhaus und die Sehnsucht nach dem guten Leben geht es im Tatort "Happy birthday, Sarah" (AT), dem neuesten Einsatz der Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz. Das Drehbuch dazu schrieb Wolfgang Stauch, Oliver Kienle inszeniert seinen ersten "Tatort". An der Seite von Richy Müller und Felix Klare spielen Ruby O. Fee, Tobias Oertel, Patrick von Blume, Britta Hammelstein, Antonio Wannek, Ma-ryam Zaree und Charlotte Bohning sowie Carolina Vera, Mimi Fiedler und Jörg Hartmann. Bis 1. März wird in Stuttgart, Karlsruhe und Baden-Baden gedreht. Ausstrahlung voraussichtlich im Spätherbst 2013.

In "Happy birthday, Sarah" (AT) geht es um "Klaus’Haus", ein Jugendhaus an einer der vernachlässigteren Ecken Stuttgarts. Die private Einrichtung ist engagiert und unauffällig – bis einer der Sozialarbeiter ermordet wird. Unter den Jugendlichen in "Klaus’Haus" fällt Thorsten Lannert und Sebastian Bootz vor allem Sarah Baumbach auf, frühreif, aufmüpfig, aus einer ziemlich kriminellen Familie und besonders eifrige Besucherin des Jugendhauses. Sarah könnte in den Mord verwickelt sein, darauf deuten Indizien. Unübersehbar ist jedenfalls, dass sie lieber in der Welt von Frank Schöllhammer lebte. Der Erbe des Gründers von "Klaus’Haus" lädt einmal in der Woche mit großer Geste Jugendliche und Betreuer an den Pool seiner Villa ein. Die Kommissare vermuten allerdings, dass Schöllhammer die für das Jugendhaus bestimmten Stiftungsgelder kreativ in andere Bahnen lenkt. Nicht unmöglich, dass Leiter Sven Vogel und der ermordete Sozialarbeiter davon erfuhren. Doch sie erleben eine Überraschung: Sarah Baumbach gesteht den Mord. Obwohl sich damit alles zu klären scheint, bleiben Lannert und Bootz skeptisch.

Tatort "Happy birthday, Sarah" (AT) ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Produzentin ist Sabine Tettenborn. Drehbuch Wolfgang Stauch, Regie Oliver Kienle, Kamera Jürgen Carle, Schnitt Barbara Brückner, Szenenbild Andreas C. Schmid, Kostümbild Barbara Fiona Schar, Producer Nils Reinhardt, Produktionsleitung Andrea Pfeifer. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard.

comments powered by Disqus

Google+