Tatort Fanpage
Infos zu den Folgen, Ermittlern & Schauspielern uvm. der beliebtesten Kriminalreihe im TV

Tatort - Geburtstagskind - Delia Mayer (Liz Ritschard), Stefan Gubser (Reto Flücker) / © ORF/ARD/Daniel Winkler
 

Drehstart für Kieler Tatort: "Borowski und der Engel"
Axel Milberg, Sibel Kekilli und Lavinia Wilson stehen in Kiel für neuen NDR-"Tatort" vor der Kamera

04.06.2013

Bei einem Verkehrsunfall kommt ein junger Mann ums Leben. Tragischer Zufall - oder ein perfekter Mord? Das untersuchen Klaus Borowski und Sarah Brandt im neuen NDR-"Tatort" aus Kiel. Neben dem Kommissars-Duo - gespielt von Axel Milberg und Sibel Kekilli - stehen u. a. Lavinia Wilson ("Quellen des Lebens", "Schoßgebete"), Leslie Malton und Victoria Trauttmansdorff vor der Kamera.

Der Grimmpreis-Träger Andreas Kleinert - "Polizeiruf 110: Kleine Frau", "Mein Vater" - inszeniert den Tatort "Borowski und der Engel" vom 4. Juni bis zum 3. Juli in Kiel und Umgebung. Das Drehbuch schrieb Sascha Arango, der damit bereits seinen fünften Fall für Kommissar Borowski verfasst hat. Hinter der Kamera steht Benedict Neuenfels, u. a. für "Homevideo" und "Die Fälscher" mehrfach ausgezeichnet.

Zum Inhalt: Die Altenpflegerin Sabrina Dobisch (Lavinia Wilson) wird Zeugin eines Verkehrsunfalls und versucht beherzt, das Leben des jungen Fußgängers Christian van Meeren zu retten. Anschließend beschuldigt sie die Autofahrerin Doris Ackermann (Leslie Malton) des vorsätzlichen Mordes. Während Sabrina als mutige Retterin gefeiert wird und das öffentliche Aufsehen genießt, bleibt Kommissar Borowski skeptisch: Außer der Zeugenaussage deutet nichts auf ein Kapitalverbrechen hin. Bis seine Kollegin Sarah Brandt eine Waffe im Handschuhfach von Doris Ackermann findet. Gibt es doch einen Zusammenhang zwischen Christian van Meeren und Doris Ackermann? Und welche Rolle spielt der Klavierlehrer André Rosenthal (Bruno Cathomas), der sich auffällig oft in der Nähe des Toten aufgehalten hat?

Produzentin ist Kerstin Ramcke (Nordfilm Kiel GmbH), Ausführender Produzent: Holger Ellermann, Redaktion: Sabine Holtgreve. Das Erste zeigt den Krimi im Herbst 2013.

comments powered by Disqus

Google+